Musterbrief mitteilung todesfall rentenversicherung

i) bei Erreichen des 21. Lebensjahres, wenn unmittelbar zuvor ein Kindergeld zu zahlen war; oder (ii) zum Zeitpunkt des Todes im Dienst oder des Anspruchs auf eine Leistung des Teilnehmers. Wenn Sie sich vom Dienst einer Mitgliedsorganisation getrennt haben und sich nicht für einen Austrittsausgleich entschieden haben (der alle anderen Rechte auf künftige Leistungen aus dem Fonds auslöscht), haben Sie Anspruch auf zukünftige Hinterbliebenenleistungen. Erstens: Stellen Sie dem Fonds vor Ihrer Pensionierung eine Kopie Ihrer Geburtsurkunde oder Ihres gültigen Reisepasses zur Verfügung, eine Kopie Ihres amtlichen Lichtbildausweises, eine Kopie Ihrer Heiratsurkunde,(n), eine Kopie Ihres Scheidungsdekrets(s), eine Kopie der Geburtsurkunde oder des gültigen Reisepasses Ihres derzeitigen und/oder früheren Ehegatten, eine Kopie des von der Regierung Ihres Ehegatten ausgestellten Lichtbildausweises, eine Kopie der Geburtsurkunde(n) Ihres Kindes(ren) unter 21 Jahren und eine Kopie der Sterbeurkunde(n) Ihres Ehegatten(s), Ex-Ehegatten(n), Es wird empfohlen, dass Sie ihren potenziellen Überlebenden auch eine Kopie dieser Dokumente zur Verfügung stellen, damit die erforderlichen Unterlagen zur Verfügung stehen, wenn der Fonds die Leistungen der Hinterbliebenen verarbeitet. Zweitens, bevor Sie in Rente gehen, überprüfen Sie, ob Ihre Jährliche Rentenabrechnung (anderswo als “Pensionsabrechnung” bezeichnet) diese Informationen korrekt wiedergibt (und dass Ihre Arbeitgeberorganisation Ihre Angehörigen genau an den Fonds gemeldet hat). Stellen Sie schließlich sicher, dass Ihre zukünftigen Überlebenden, wenn Sie sterben, so bald wie möglich benachrichtigt werden müssen und ihnen so bald wie möglich eine beglaubigte Kopie der Sterbeurkunde und ein Zahlungsanweisungsformular (PI) von den potenziellen Überlebenden zur Verfügung gestellt werden muss. Sie können auch verhindern, dass Junk-Mails an die verstorbene Person gesendet werden, indem Sie den Tod kostenlos im Trauerregister registrieren. Dies kann jedoch nicht alle Junk-Mail stoppen. Wenn Ihr lokales Registerbüro den Tell Us Once-Service anbietet, wird Ihnen in der Regel mitgeteilt, wann Sie den Tod registrieren.

Fragen Sie sie, ob es nicht erwähnt wird. Sie geben Ihnen eine eindeutige Referenznummer, mit der Sie online auf den Dienst zugreifen können. Alternativ können Sie sie telefonisch oder persönlich kontaktieren. Rufen Sie das Ministerium für Arbeit und Pensionen unter 0800 085 7308 an, um den Telefondienst zu nutzen. Wenn Sie zum Zeitpunkt der Trennung von Ihrem Ehegatten mit Ihrem Ehepartner verheiratet waren und bis zu Ihrem Tod so verheiratet blieben, hätte Ihr Ehegatte Anspruch auf eine Hinterbliebenenleistung der UNJSPF. Die Leistung würde zum jährlichen Standardsatz von der Hälfte der Alters-, Vorruhestands- oder Invaliditätsleistung einschließlich des Teils gezahlt, der möglicherweise in einen Pauschalbetrag umgewandelt wurde.